Martin Fink

Anleger des geschlossenen Fonds „MT Cape Taft“ sollten sich konkret und mit anwaltlicher Unterstützung mit den wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Panamax-Tankers auseinandersetzen und Schadensersatzansprüche, bzw. eine Rückabwicklung der Anlage erwägen. mzs Rechtsanwälte vertritt nun erste Anleger gegen einen Gründungsgesellschafter wegen fehlerhafter Prospektangaben. weiterlesen